Cortijo de Ensueño, La Boca de los Frailes, E-04118 San José


 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

***

 

 

 

 

 

 

 

 

***

 

 

 

 

Unsere Katze Mickey

 

19. November 2010

Unser wunderschönes rotes Katzenmädchen Mickey

*****

Unsere Rote ist am 4. April 1999 geboren.

 Mickey liebt jede Art von Blumen, auch Klee! 

Sie ist unsere zweitälteste Katze.

Tagelang war sie im Pueblo Andaluz, Roquetas 

- auf der Suche nach einer netten Familie -

herumgeirrt. Die Nachbarn redeten schon darüber.

 

Eines Tages hörten im Hof neben unserem Appartement

nur ein Kläffen und Fauchen und sind zum Gartentor

unserer Nachbarin Gisela gelaufen um zu erfragen,

was denn da los sei.

Gisela war auch eine mehrfache Katzenmutter

und wollte der kleinen Roten endlich ein Zuhause geben.

Offensichtlich hatten ihre Katzen und Hunde 

aber was gegen die Neue.

 

Nun ja, ich habe mir die Katze mit Erlaubnis der Nachbarin geschnappt

-. . .  "Karl-Heinz, du wolltest doch immer schon eine Rote haben"?! . . . -

und seitdem ist sie in unsere Familie integriert.

Sie hat sich aber als sehr zurückhaltend präsentiert.

Eigentlich ging sie immer allein auf Streife.

 

Mickey ist mir beim Umzug am 21.12.2002

- von Roquetas de Mar in Richtung San José -

im Pueblo Andaluz aus dem Käfig und dem Auto entwischt.

Sie hat mir das Plastikgitter am Transportkorb zertrümmert.

Das habe ich aber erst gemerkt als ich im Cortijo angekommen bin

und feststellte, das ich nur 5 Katzen 

und einen leeren Transportkorb mitgebracht hatte :-(

 

In der ersten Nacht im neuen Heim 

habe ich vor Sorge kein Auge zu gemacht!

 

Ab 22.12.02 bin vier Tage jeden Morgen nach Roquetas gefahren

- es sind ca. 140 km insgesamt -

und habe auf mein rotes Trotzköpfchen gewartet.

Bei einigen Nachbarn waren Transportkörbe deponiert.

 

Am 25. Dezember konnte ich sie endlich einfangen.

Die Fahrt zum neuen Zuhause war grauenhaft,

Mickey hat gemeckert ohne Pause.

Ich habe sie dann im Innenhof aus dem Käfig gelassen,

ihr unser großes neues Heim gezeigt und es wurde

- sehr zu unserer Freude-

wohlwollend akzeptiert.

 

Das war mein schönstes Weihnachtsgeschenk,

Mickey bei uns zu haben!

 

Ein unerwarteter Inhalt des Brotkorbes :-)  Die Sonne tut sooooo gut!

 

Inzwischen ist das "Pueblo Andaluz" Vergangenheit,

Mickey liebt ihr neues Zuhause sehr.

Es gibt so viele Ecken für sie,

wo sie ganz ungestört von den anderen Katzen sein kann,

aber genau weiß, das Frauchen sie findet!

Vor allem spielt sie jetzt jeden Morgen mit uns

und ihren Geschwistern. Einzelgängerin ade!

 

Mickey war bis zum Umzug schon oft in meinem Bett,

aber nur stundenweise und auch nicht jede Nacht.

Nun nimmt sie ihren Platz am Fußende

jeden Abend so früh ein,

das gar keine der anderen Katzen auf die Idee kommt,

es sich auch dort gemütlich zu machen.

Wenn das "aus Versehen" aber doch mal passiert,

verteidigt sie ihren Platz im Bett mit Vehemenz und

verteilt auch schon mal Ohrfeigen.

Wenn sie aber ganz gut gelaunt ist,

überlässt sie "ihren Platz" jedoch auch schon mal

und macht es sich dann in meinem Rücken bequem,

sobald ich ins Bett gekommen bin.

 

Katze "rührmichnichtan" Mickey

ist eine superliebe Schmusekatze geworden

und wir Beide genießen das sehr :-)


(geschrieben vom Frauchen Monika)

 


   Webseite erstellt: im September 2004 - Änderung am:19/11/2010

   ©  Text/Fotos/Design: Karl-Heinz Baumgärtner

   ©  Text/Fotos/Design Webmissis Monika Helbig